KAMPFSPORT: BOXEN

Boxen ist ein Kampfsport, bei dem sich zwei Personen derselben Gewichtsklasse unter festgelegten Regeln nur mit den Fäusten bekämpfen.

Der Faustkampf wurde erstmals im Jahre 688 v. Chr. in Griechenland bei den 23. Olympischen Spielen der Antike ausgetragen. Von Jahr zu Jahr weiterentwicklet, durch Einführung von Regeln und Boxhandschuhen, wächst es immer größerer Beliebtheit und entwickelt sich immer mehr zum Trendsport für jung und alt.

Unser Boxtraining basiert auf folgenden Grundbausteinen:

  • Aufbau körperlicher Fitness

  • saubere Bewegungsabläufe

  • Boxen mit Strategie sowie Fairness
  • .

    Sparring
    Im Training finden regelmäßig Sparringskämpfe im eigenem Boxring statt. Jeder kann mitmachen, um das erlernte Training in der Praxis zu testen. Es wird hauptsächlich im Leichtkontakt trainiert, um jegliche Verletzungsgefahr zu vermeiden. Kopf- und Körperschutz stehen selbstverständlich zu Verfügung.

    Die Ziele sind klar definiert:

  • Ein höheres Körperbewusstsein

  • Gesundheitsorientiertes Verhalten

  • Entwicklung der Persönlichkeit

  • Gefühle erleben und Ängste bewältigen


  • BOXTRAINING | THAI-KICK-BOXEN | PERSONAL TRAINING | MANAGERBOXEN | BRAZILIAN JIU JITSU
    BOXCAMP OFFENBACH // Geleitsstrasse 82-90 // 63067 Offenbach am Main // HOTLINE: 069 - 26 91 05 80 (Mo-Fr 16:00 - 21:00)